K os t e n l o s e  Hilfe für Pflegende in Form von Beratungsleistungen durch erfahrene Fachkräfte sind eine große Hilfestellung.Diese Hilfe können Angehörige kostenlos erhalten welche an Demenzkranke pflegen.

Sie beinhaltet eine persönliche Beratung in der häuslichen Umgebung des Demenzkranken durch eine Fachkraft, die Erstellung eines auf die konkrete Situation abgestimmten Hilfe- und Betreuungsplans. Die laufende telefonische Betreuung und Beratung des pflegenden Angehörigen ist genau so Bestandteil wie die Bereitstellung von umfangreichem speziellen Informationsmaterial.

Anspruch auf diese kostenfreie Hilfeleistungen Hilfe für Pflegende haben die pflegenden Angehörigen aller Personen, für die bei bestimmten privaten Versicherern eine Pflegepflichtversicherung oder eine private Pflegezusatzversicherung abgeschlossen haben. Hilfe für Pflegende wird zusätzlich zur vertraglich vereinbarten Geldleistung aus der Pflegepflicht- oder einer Pflegezusatzversicherung erbracht und kostet keinen Mehrbeitrag.

Wegen dem unterschiedlichen Leistungsspektrum der verschiedenen Pflegeversicherungen ist unabhängiger Expertenrat wichtig.

Kontaktieren Sie uns

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht